Stadt Memmingen:Gesundheitsregion plus

Zum Hauptinhalt

Ansprechpartnerin

Nicola Galm, M. Sc.
Leiterin der Geschäftsstelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-751
Fax: 08331/850-467

Gemeinsam Gesundheit stärken

Die Gesundheitsregionplus Unterallgäu-Memmingen ist eine von insgesamt 60 Gesundheitsregionenplus in Bayern und wird durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. 

Die Gesundheitsregionplus Unterallgäu-Memmingen beruht auf einer Kooperation zwischen der Stadt Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu. Im Oktober 2021 nahm die Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus ihre Arbeit auf. Zu den ersten Schritten zählen unter anderen das Kennenlernen von Akteure:innen und Strukturen, eine Bedarfs- und Bestandsanalyse und die Gründung und Ausgestaltung der verschiedenen Gremien. 

Das Ziel der Gesundheitsregionplus ist es, durch Förderung lokaler Netzwerke und die Erschließung von Synergieeffekten, die regionale Gesundheitsvorsorge, -versorgung und Pflege zu optimieren. In den drei Handlungsfeldern „Gesundheitsförderung und Prävention“, „Gesundheitsversorgung“ und „Pflege“ werden zu diesem Zweck lokale Bedarfe identifiziert und adressiert.

 

Imagefilm Gesundheitsregionen Plus

Ansprechpartnerin

Nicola Galm, M. Sc.
Leiterin der Geschäftsstelle
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/850-751
Fax: 08331/850-467